Was zu beachten ist wenn Du einen Aufsitzrasenmäher gebraucht kaufen willst

Was muss man nun beachten um einen Aufsitzrasenmäher gebraucht kaufen zu können?

Der Kauf eines neuen Aufsitz Mähers kann eine teure Angelegenheit sein, aber durch Webseiten wie Ebay und anderen Auktionsportalen hat man Zugriff auf gebrauchte Aufsitzrasenmäher die man zu günstigen Preisen finden kann. Allerdings kann der Kauf von gebrauchten Aufsitzrasenmähern schnell zum Alptraum werden. Zwar bietet der Kauf von Aufsitzrasenmähern gebraucht eine viel geringere Anfangsinvestitionen, aber es gibt viele andere Aspekte, die Du berücksichtigen solltest, die, wenn diese nicht beachtet werden, Dich am Ende auf lange Sicht viel mehr Geld kosten können. Wenn Du also den Kauf eines gebrauchten Aufsitzrasenmähers erwägst, lies bitte meine Tipps und den Leitfaden unten, der Dich davor bewahren kann viel Geld zu verschwenden.

Wird der Aufsitzmäher gerade noch verwendet?

Wie mit allen technischen Geräten die man nicht verwendet und nur in der Ecke stehen, so auch beim Aufsitzrasenmäher, diese werden nicht besser. Die Lager und Buchsen können rosten. Die Dichtungen werden undicht und porös. Achte deshalb darauf, alle Gummiteile auf Schimmel, Löcher oder Risse zu inspizieren. Wenn der Mäher noch verwendet wird,  ist es wahrscheinlicher, das er in gutem Zustand ist. Wenn der Mäher zuletzt nicht verwendet wurde, solltest Du mit dem Mäher eine Probefahrt machen und selbst testen ob alles noch funktioniert. Frag auch den Verkäufer wie der Wartungsstand ist und lass Dir das Service Heft zeigen.

Wenn der Mäher nicht verwendet wurde, bedeutet es auch, dass der Motor eine ganze Weile nicht gelaufen ist. Interne Komponenten können teilweise rosten, wenn sie nicht ordnungsgemäß gewartet oder geschmiert werden. Kauf also bitte keinen Aufsitzrasenmäher gebraucht (der nicht verwendet wurde) wenn Du nicht vorhast den Motor komplett auszutauschen. Denn so ein Motor wo die Teile schon rosten ist super anfällig für Reparaturen, die diese können unendlich sein, da die verrosteten Teile nicht mehr richtig ineinander greifen und zusammenpassen. Du bist dann also nur beschäftigt neue Ersatzteile zu besorgen.

Wie wurde das Mähwerk eingesetzt?

Stelle also konkret die Frage an den Verkäufer und finde heraus, wie der Aufsitzrasenmäher verwendet wurde. Wichtig ist auch von wem er verwendet wurde, war es ein Hausbesitzer mit wenig Gelände oder war es ein professioneller Landschaftsgärtner. Die meisten wiederum Aufsitzrasenmäher haben Stundenzähler. Überprüfe, wie viele Stunden er auf dem Tacho hat. Der durchschnittliche Hausbesitzer nutzt den Mäher für etwa 40-50 Stunden pro Jahr. Gut gepflegte Aufsitzrasenmäher sollten für 10-20 Jahre, je nach Gebrauch dauern, halten. Mäher von Hausbesitzern sind in der Regel in einem besseren Zustand, da sie viel weniger verwendet werden. Viele Aufsitzmäher in der professionellen Landschaftsgärtnerei werden von Mitarbeitern benutzt die der Zustand des Mähers nicht weiter interessiert. Sie arbeiten damit und fertig.

Als allgemeine Regel gilt also, wenn Du vorhast einen Aufsitzrasenmäher gebraucht zu kaufen, vermeide es einen professionell genutzten Mäher zu erwerben. Diese werden in der Regel im Jahr über 2.000 Stunden genutzt. Allzu oft sind die Mähwerke und Rollen verbogen, der Keilriemen könnte rutschen, Buchsen und Lager sind locker, der Motor ist nicht mehr richtig dicht, was einen größeren Ölverbrauch nach sich zieht. Die Liste geht weiter und Du könntest endlose Reparaturen vor Dir haben, wodurch Du dann tatsächlich mehr Geld ausgibst, als beim Kauf eines neuen Mähers. Das heißt aber nicht das Du nur einen neuen kaufen sollst, Du kannst auch Glück haben und findest nach guter Recherche und Tests einen guten Aufsitzrasenmäher gebraucht, der nicht viele Reparaturen benötigt.

In welchem ​​Zustand ist der Motor?

Wenn der Motor in einem schlechten Zustand ist, dann ist der Aufsitzmäher vollkommen nutzlos. Es ist ganz klar, dass der Motor und das Gehäuse die wichtigsten Aspekt bei einem Aufsitzrasenmäher sind, sie aber am meisten vernachlässigt werden. Prüfe also den Motor auf Öl Lecks und kontrolliere den Luftfilter auf Verschmutzungen. Verschmutzte Filter könnten ein Hinweis auf schlechte Wartung sein. Hier auch wieder ganz klar nach dem Wartungsintervallen fragen und wenn möglich lasse dir das Service Heft zeigen. Frage auch nach wie oft das Öl gewechselt wurde. Schau auch wenn Du den Aufsitzer inspizierst und diesen startest, wie die Rauchentwicklung ist. Kleine Rauchwolken am Anfang sind nicht worüber man sich Sorgen mach sollte, aber wenn es nicht mehr aufhört, solltest Du die Finger von dem Gerät lassen.

In welchem ​​Zustand ist das Mähdeck?

Das Mähdeck ist das am meisten abgenutzte Teil an einem Aufsitzer. Allzu häufig kommen beim Mähen Steine oder andere harte Gegenstände mit in die Messer und fliegen gegen das Mähdeck. Das verursacht Dellen und Beulen im Deck, was wiederum zu ungleichmäßige Schneidergebnissen führt. Überprüfe das Deck auf Risse und wenn möglich checke das Deck von unten. Wenn Du einen Riss feststellst betrachte dies als schweren Schaden, denn das zieht eine kostspielige Reparatur des Aufsitzrasenmäher gebraucht mit sich. Es lohnt sich dann also fast nicht diesen Aufsitzrasenmäher gebraucht zu kaufen. Kratzer und Dellen kommen dagegen häufiger vor und stellen aber Problem dar.

Pro für den Kauf eines Aufsitzrasenmäher gebraucht

-Geringere Anschaffungskosten

-Besser „Für Deine Geldbörse“

-das Geld kannst Du für etwas anderes ausgeben

Contra gegen den Kauf eines Aufsitzrasenmäher gebraucht

-Keine Garantie

-einige Teile könnten stark abgenutzt sein

-schlechte Wartung kann vorzeitig Reparaturen verursachen

-Potentielle Sicherheitsrisiko, wenn das Deck ist gerissen ist

-Reparaturkosten + Kaufpreis beim Kauf eines Aufsitzrasenmäher gebraucht können insgesamt höher sein, wie die Anschaffungskosten eines Neuen

-Wenn viele Teile stark abgenutzt sind kann das zu schlechten Schneidergebnissen führen

Du kannst Dich nicht vor allen Unwägbarkeiten bewahren wenn Du vorhast einen Aufsitzrasenmäher gebraucht kaufen zu wollen, aber mit guter Recherche und Informationsmaterial kannst bist Du bestens vorbereitet. Ich werde zu gegebener Zeit auch ein paar Adressen einstellen wo man gute Aufsitzer beziehen kann. Hier findest Du auch einen Artikel was vor dem Kauf einens neuen Aufsitzrasenmähers zu beachten ist.


Hier einige Portale im Internet wo Du einen Aufsitzrasenmäher gebraucht kaufen kannst

 

Aufsitzrasenmäher bei Amazon gebraucht kaufen

 

Aufsitzrasenmäher bei Ebay gebraucht kaufen

 

Wenn  Dir der Artikel gefallen hat würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen, ebenfalls wenn Du Anmerkungen hast.

Wie findest Du diesen Artikel / diese Seite?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Meet the Author

Karsten
0 comments… add one

Leave a Comment

*