Über mich

Hallo mein Name ist Karsten. Ich bin 37 Jahre und seit 10 Jahren verheiratet und habe 2 Kinder. Seitdem ich das erste Mal einen Aufsitzrasenmäher fahren durfte war meine Leidenschaft für dieses Gerät geweckt. 🙂

Aus diesem Grund möchte ich auch anderen dieses tolle Gerät näher bringen und habe angefangen diesen Blog zu schreiben.

Mein Ziel ist es über wichtige Themen aufzuklären, und Lösungen für diverse Probleme anzubieten. Deshalb auch meine Aufforderung an Dich, Fragen zu stellen wenn Du etwas nicht weißt. Ich werde dann versuchen eine Lösung zu finden.

Karsten

Wie findest Du diesen Artikel / diese Seite?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
2 comments… add one
  • Jürgen Aug 26, 2018, 9:10 pm

    Karsten, finde das unheimlich gut was Du da machst.
    Ich habe ein 7.500 m² Weide, welche ich teilweise bisher mit einem John Deere Nachlauf-mulcher mähte. Das wird mir langsam zu viel. Ich habe mich daher dazu entschlossen einen Aufsitzmäher, mit einem Frontmähwerk, anzuschaffen. In die engere Wahl ist inzwischen der Cramer Tourno pic-up mit 2 WD und 4 WD und der Husqvarna 214 TC und der 216 AWD gekommen. Eigentlich wollte ich mir wegen der besseren Traktion einen AWD anschaffen. Ein Husqvarnahändler hatte mir allerdings erzählt, dass die Räder/Achsen immer abgestimmt werden müssen und das Getriebeöl getauscht. Angeblich ist dies beim Cramer nicht vonnöten. Nun weiß ich nicht ob die Angabe von dem Husvarnahändler auch stimmt, denn der hatte einen 214 TC auf dem Hof stehen und wollte den nur vor dem Winter noch an den Mann bringen. Ich kann mich einfach nicht zu einer Entscheidung durchringen. Vielleicht kannst Du mir dabei helfen.

    • Karsten Aug 31, 2018, 9:55 am

      Hallo Jürgen,

      vielen Dank für Deine Nachricht und das Kompliment :-). Da hast auf jeden Fall eine ordentliche Fläche zu bearbeiten mit den 7.500 m², da ist ein Aufsitzmäher eine gute Wahl.
      Und mit dem Husquvarna AWD hattest Du schon den richtigen Riecher. Den Cramer kenne ich persönlich nicht so gut. Ich habe aber mal einen Vergleich im Greenbase Shop vorgenommen und die beiden verglichen. Vergleich Cramer vs Husqvarna Hier kannst Due sehen das es vor allem im Bereich des Tankvolumens erhebliche Unterschiede gibt. Für mich macht der Husqvarna auch im Bereich des Motors einen besseren Eindruck. Aber schau einfach selber bei Greenbase nach und frag auch dort einen Experten :-). VG Karsten

Leave a Comment

*