Wie Du Deine Haut im Sommer effektiv schützen kannst beim Rasen mähen.

Der Mai ist der erste richtige Sonnenmonat

Es ist der inoffizielle Beginn des Sommers mit wärmeren, sonnigeren Tagen und schnell wachsendem Gras in Deinem Garten. Während Dein Rasen es liebt mehr Sonne abzubekommen, tut es Deinem Körper (der Haut) zum Anfang nicht ganz so gut. Du kannst Dir eben schnell einen Sonnenbrand holen, bei längerer Fahrt auf dem Mäher. Und diese verbrannten Stellen tun eben höllisch weh. Ebenfalls gibt es Studien die besagen das hier das Hautkrebsrisiko steigt bei längerer Sonneneinstrahlung. 

3 Schritte wie Du den Sonnenbrand verhindern kannst

Das Risiko von Sonnenbrand ist höher, wenn Du längere Zeit in der Sonne verbringst. Das ist keine gute Nachricht, wenn Du ein Landschaftsgestalter, Landschaftsgärtner, oder Bauer bist. Die gute Nachricht ist, es gibt drei einfache Schritte, die das Risiko von Sonnenbrand reduzieren:

  • 1) Vermeide direkte Sonneneinstrahlung, wenn die UV Strahlung am intensivsten ist (in der Regel zwischen 10 Uhr und 16 Uhr)
  • 2) Verbringe mehr Zeit im Schatten am Mittag, wenn das Sonnenlicht am stärksten ist
  • 3) Befolge diese 4 Regeln
    • Hemd anziehen. Bedecke Dich mit komfortabler Schutzkleidung aus dicht gewebten Stoff, damit das Licht nicht so leicht durchdringen kann.
    • ‣ Verwende ein Sonnenschutzmittel. Trage in großzügigen Mengen Sonnencreme und Lippenbalsam auf. Achte aber darauf das Du eine Sonnencreme verwendest die hautfreundlich ist (ja auch hier gibt es Unterschiede).
    • ‣ Setz einen Hut auf. Trage einen Hut, der Deinem Gesicht, Ohren und dem Hals Schatten spendet.
    • ‣ Setz eine Sonnenbrille auf. Trage eine Sonnenbrille mit 100% UVA- und UVB-Schutzgläsern, die Augen und die umgebende Haut schützt.

So zeigst Du Deiner Haut etwas Liebe: und schützt Dich vor zu starker Sonneneinstrahlung. Und, wenn das Arbeiten in der Sonne unvermeidbar ist, gibt es immer noch sehr gutes Zubehör für Deinen Aufsitzrasenmäher, welches Dich effektiv schützt.

Die Sonne ist definitiv sehr wichtig für uns, jedoch ist muss man wie bei allen Dingen auch hier auf die Dosierung achten.

 

Wie findest Du diesen Artikel / diese Seite?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Meet the Author

Karsten
2 comments… add one
  • Tobias Okt 20, 2015, 12:24 pm

    Sehr nützliche Tipps! Mein Nachbar fährt im Sommer auch regelmäßig seine Runden auf einem Rasentraktor und hat danach immer einen Sonnenbrand auf seiner Glatze 😀 Ich werde ihm deinen Beitrag empfehlen, in der Hoffnung, das er sich dann auch einen schicken Strohhut aufsetzt 😉

    LG; Tobias

  • Robert Aug 4, 2018, 9:17 pm

    Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, jedoch bei der aktuellen Dürreperiode genau das Richtige. Vielen Dank für die tollen Tipps!

Leave a Comment

*